Qualitätsmanagement

Im April 2010 wurde das Klinikum rechts der Isar nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert. Bereits seit 2008 wurde im Institut für Radiologie begonnen, die wesentlichen Abläufe in einem allgemeingültigen Qualitätsmanagementhandbuch zu beschreiben, alle wesentlichen Prozesse des Instituts zu definieren und die Qualität der medizinischen Leistungen zu dokumentieren.

Umfangreiche detaillierte Arbeitsanweisungen und Verfahrensanweisungen zu sämtlichen radiologischen Untersuchungen stellen die Basis einer konstant ausgezeichneten Qualität der bildgebenden Diagnostik dar. Alle Kernprozesse des Instituts sowie wichtige Unterstützungsprozesse sind festgelegt und für alle Mitarbeiter einsehbar. 

Strukturierte Einarbeitungsunterlagen ermöglichen neuen Mitarbeitern ein schnelles Zurechtfinden in den Arbeitsabläufen des Instituts.

Für Assistenzärzte in der Facharztausbildung existiert ein Rotationsplan, der eine fundierte und zielgerichtete Ausbildung zur Facharztreife gewährleistet.

Im Rahmen eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses erfolgt eine regelmäßige Aktualisierung und Neuanpassung unserer Prozessbeschreibungen an aktuelle medizinische und organisatorische Anforderungen.

Darüberhinaus ist das Institut für Radiologie an mehreren interdisziplinären Zentren des Klinikums rechts der Isar beteiligt.

Kontakt

PD Dr. Daniela Münzel

Institut für diagnostische und interventionelle Radiologie
Technische Universität München
Klinikum rechts der Isar
Ismaningerstr. 22, 81675 München

phone: +49 (0) 89 4140 9673
email: Daniela.Muenzel@mri.tum.de