Mammographie

Mammazentrum - Abteilungsleitung

Dr. med. Lämmer-Skarke, Irina
Dr. med. Metz, Stephan

Mammazentrum - MTRA

Schweimer, Andrea
von Heimburg, Ingeborg

Mammazentrum - Verwaltung

Hilbert, Ursula
Mandy, Weichert

Interventionelle Radiologie

Interventionelle Radiologie - Abteilungsleitung

Prof. Dr. Paprottka, Philipp

Interventionelle Radiologie

Benkovic, Marko
Davies, Stefanie
Fetahagic, Zuhra
Dr. med. Geith, Tobias
Janssen, Agnes
Sakara, Andrea
Schricker, Sabine
Valentic, Zaklina
Dr. med. Waggershauser, Tobias
Wolfertstetter, Bettina

Radiologie

Chefsekretariat

Neumann, Ingrid

Leitender Oberarzt

Prof. Dr. Wörtler, Klaus

Geschäftsführende Oberärzte

Prof. Dr. Gaa, Jochen

Oberärzte

TODOs

  • Lehre als Artikel mit Tags. Automatische Menüs auf Basis der Tags wie bei der Forschung. Behebt das Problem mit der ungleichen Formatierung beider Blöcke und ermöglicht eine automatische Gestaltung.
  • DONE: Personal: Excelskripte zum automatischen Generieren der Seiten. Automatische Übersicht als Menü und als Block auf der linken Seite wie bei der Forschung und Lehre.
    • Erfolgt jetzt über Export der Listen aus dem Intranet
  • DONE: Kontaktformulare für Anmeldung an Veranstaltungen.
Tags: 

Body Magnetic Resonance Research Group

Body Magnetic Resonance Research Group

Contact Details

Dimitrios C. Karampinos, Ph.D.
Department of Diagnostic and Interventional Radiology
Technische Universität München
Klinikum rechts der Isar
Ismaninger Str. 22, 81675 München

phone: +49 (0) 89 4140 6972

AG Meier

Contact Details

Dr. rer. hum. biol. Melanie Kimm
Institut für diagnostische und interventionelle Radiologie
Klinikum rechts der Isar
Technische Universität München
Ismaningerstr. 22, 81675 München

Tel.: (089) 4140-6351
E-Mail: melanie.kimm@tum.de

 

Feature Requests

  • TUM: Veranstaltungstyp wie auf mri.tum.de auch für radiologie oder die Möglichkeit des Querverlinkens mit entsprechendem URL-Paramter auf Radiologietermine.
  • TUM: Echter Autorisierungsschutz:
    • Geschützte Nodes: Neben der Möglichkeit der IP-Sperre fehlt die Möglichkeit Inhalte nur autorisierten Personen zur Verfügung zu stellen, da scheinbar geschützte Inhalte (z.B. via View mit Rollenzuordnung) trotzdem manuell über die Nodenummer aufgerufen werden kann.
    • Geschützte Dateien: Derzeit sind Dateien abrufbar, wenn man nur deren Pfad kennt.
Tags: 

FAQ

Tags: 

Pages